Immanuel Witschi, Pianist

Ambient Jazz
... a feeling I believe in

Nächste Konzerte

  • 08.11.2020
    Meilen

    Rebecca & The Sophistocats

    Tertianum Parkresidenz

Biografie

Nach 9 Jahren klassischen Klavierunterricht und Jugendchor Aktivitäten in seiner Heimatstadt tritt Immanuel Witschi der Bernhard Spirig Big-Band bei und spielt während 7 Jahre Konzerte in der Schweiz und Frankreich.

Darauf ist er Mitglied der Big-Band der Zürcher Hochschule und nimmt parallel Bebop Workshops und Privatunterricht bei K.T.Geier, Stefan Stahel, Vince Benedetti und ist Masterclass Student an der Generations 2000 in Frauenfeld (CH).

2004 wird er zum Pianisten und Techniker im Theater Johana in Zürich und nimmt an Produktionen des Salon-Theaters Herzbaracke teil. Mit seiner Instant-Jazz-Combo tritt er in der Memphis Bar in Zürich auf.

Im Jahr 2009 hält Immanuel Witschi sein erstes vollständig improvisiertes Solokonzert, spielt bei mehreren Projekten im Salon-Theater Herzbaracke und ist wöchentlich Pianist in der Zürcher Bar L'heure bleue.

Seit 2011 gibt er Solokonzerte, tritt mit seinem eigenen Jazz-Trio und -Quartett im Raum Zürich auf und produziert seine erste Solo-CD 'First Light'.

next image
Photography By Reto Camenisch